GEJJA News

Wieder einmal ausgezeichnet

Was für eine Anerkennung! Erneut wurde die Gejja Women Foundation für ihr Engagement ausgezeichnet. Diesmal im Rahmen der 6. Staffel der Rising Woman Campaign der DFCU Bank, einem führenden Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Uganda.

Konkret gewürdigt wurde die Arbeit des Gejja-Teams zur Verbesserung der Menstruationsgesundheit. Raynard Ndagire Gorret hatte die Projekte aus Mpigi im Rahmen des Wettbewerbs so überzeugend dargestellt, dass sie am Ende zu den zehn Finalistinnen gehörte. Als Anerkennung für ihre Präsentation erhielt sie neben einem Preis und einem Zertifikat das Angebot, im nächsten Jahr an einem Mentoren- und Wirtschaftstraining in Nairobi teilzunehmen, um die Gejja-Geschäfte weiterzuentwickeln.

Die Rising Woman Campaign ist seit 2018 am Start. Sie konzentriert sich darauf, ugandischen Geschäftsfrauen durch verbesserten Zugang zu Informationen, Schulungen und finanziellen Lösungen zur Gründung nachhaltiger Unternehmen zu helfen.

Die diesjährige Kampagne stand unter dem Motto „Empowering Entrepreneurs to Succeed“. Hunderte von Teilnehmerinnen aus dem ganzen Land hatten in den vergangenen Monaten ihre Geschäftsideen vorgestellt und auf eine Chance gehofft.

 „Diese Auszeichnung ist ganz großartig“, erklärte Raynard, „denn sie bestärkt uns in unserem Engagement für eine Verbesserung der Monatshygiene und öffnet neue Wege für die weitere Entwicklung der Gejja Women Foundation.“